CDU Kreisverband Böblingen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Verkehr, Mobilität

Lebensadern für die Wirtschaft – moderne Verkehrsinfrastruktur

Straßen und Schienen sind die Lebensadern unserer Region. Allein in den letzten drei Jahren haben Land und Bund über 366 Millionen Euro in die Verkehrsinfrastruktur im Kreis Böblingen investiert. Die Nordumfahrung Darmsheim ist im Bau. Der Bau der B464 Sindelfingen – Renningen und der S 60 Böblingen - Renningen schreiten voran. Die Finanzierungsvereinbarung für den Ausbau der A 81 mit Überdeckelung zwischen Sindelfingen und Böblingen ist in trockenen Tüchern.

Ich möchte mich weiterhin für den bedarfsgerechten Ausbau der Verkehrswege im Kreis Böblingen stark machen und durch meinen Einsatz als Landtagsabgeordneter dazu beitragen, dass hierzu genügend Gelder in den Landkreis fließen.

Europaweite Bedeutung für den Schienenverkehr haben das Bahnprojekt Stuttgart-Ulm mit Stuttgart 21, der Ausbau der Rheintalbahn sowie die Neubaustrecke Mannheim-Frankfurt. Ich stehe uneingeschränkt zum Bahnprojekt Stuttgart-Ulm mit den Teilen Stuttgart 21 Plus und der Neubaustrecke Wendlingen-Ulm. Dieses Vorhaben ist ein zentrales Zukunftsprojekt im Schienenverkehr unseres Landes. Wir stärken damit nicht nur den schnellen Personenverkehr auf Hochgeschwindigkeitsstrecken. Stuttgart 21 bringt auch erhebliche Verbesserungen im Regionalverkehr, gerade für den Landkreis Böblingen. Die Fahrzeiten für unsere Bürger verkürzen sich auf vielen Strecken, vor allem zum Flughafen, deutlich. Unsere Wirtschaft rückt damit näher an Europa und die Welt!

© CDU Kreisverband Böblingen 2014