Logo des CDU Kreisverband Böblingen

Aktuelles

  • Sabine Kurtz
  • Paul Nemeth

Sabine Kurtz und Paul Nemeth: Projekte von Jettingen und Waldenbuch profitieren von diesjähriger Sportstättenförderung

Auch zwei Gemeinden aus dem Landkreis Böblingen erhalten in diesem Jahr Fördergelder für den kommunalen Sportstättenbau. „Wir freuen uns, dass die Vorhaben der Gemeinden Jettingen und Waldenbuch bei der diesjährigen Förderrunde berücksichtigt wurden“, so die CDU-Landtagsabgeordneten Sabine Kurtz (Leonberg) und Paul Nemeth (Böblingen).

Für den Bau eines Kleinspielfeldes und einer Leichtathletikanlage ist für Jettingen ein Landeszuschuss von 60.000 Euro vorgesehen. Waldenbuch soll für die Sanierung der Sporthalle Hermannshalde 127.000 Euro erhalten. Moderne Sportanlagen seien Voraussetzung für zeitgemäßen Sportunterricht an Schulen und genauso wichtig für den erfolgreichen Vereinssport. Dazu leiste die Landesförderung einen wichtigen Beitrag, so die beiden Landtagsabgeordneten.

Das Land Baden-Württemberg fördert im Jahr 2018 insgesamt 114 kommunale Sportstättenbauprojekte mit rund 17,7 Mio. Euro. Mit den Zuschüssen werden der Neubau und die Sanierung von Sporthallen sowie Sportfreianlagen, wie Sportplätze und Leichtathletikanlagen, unterstützt. Um eine Förderung zu erhalten, müssen die Sportstätten vielfältig nutzbar sein. So sollen sie sich nicht nur für den Sportunterricht, sondern auch für den Übungs- und Wettkampfbetrieb von Sportvereinen eignen.

Zum Seitenanfang