Logo des CDU Kreisverband Böblingen

Aktuelles

  • CDU Herrenberg
  • Swen Menzel

Swen Menzel spricht beim Abendlob über seinen Wertekompass

Swen Menzel hielt vor kurzem die Abendandacht an der Renninger Krippe von Pfarrer Franz Pitzal. Menzel ist Vorsitzender der CDU Herrenberg, Stellv. CDU-Kreisvorsitzender und kandidiert am 6. März für die Landtagsnominierung für den Wahlkreis 6.

Swen Menzel hielt vor kurzem die Abendandacht an der Renninger Krippe von Pfarrer Franz Pitzal. Menzel ist Vorsitzender der CDU Herrenberg, Stellv. CDU-Kreisvorsitzender und kandidiert am 6. März für die Landtagsnominierung für den Wahlkreis 6.

Dabei sprach Menzel vor allem über seine persönliche Grundhaltung, die sich für ihn klar aus seinem christlichen Glauben ergibt. So wie das Grundgesetz auf einer Verantwortung vor Gott und den Menschen basiert ist auch für Menzel die christliche Soziallehre Grundlage für sein Handeln. In seiner Ansprache betonte er die drei Aspekte der Personalität – jeder Mensch ist ein Individuum von unschätzbarem Wert, der Solidarität – alle Menschen sind aufeinander angewiesen, und der Subsidiarität – stärkere Menschen oder Gruppen helfen den Schwächeren.

 Jedes politische Handeln sollte auf diesen Prinzipien gründen, erläuterte Menzel in seinen Ausführungen. Für jeden der drei Punkte führte er anhand von tagesaktuellen Beispielen auf, wie er sich eine konkrete Umsetzung vorstellt. Ein gewaltfreier und respektvoller Umgang miteinander statt Hassreden und Ausschreitungen, eine soziale Marktwirtschaft mit konstruktive Rahmenbedingungen statt bevormundenden Eingriffen, ein Klimaschutz im internationalen Konsens statt nationalen Alleingängen, all das leitet Menzel aus seinem moralischen Kompass ab. „Politik und Politiker sollten stets den höchsten Gipfel anstreben,“ fordert Menzel. Und deshalb hebt er seine Augen mit Optimismus und Zuversicht auf zu den Bergen, das Leitmotiv der 40. Krippenausstellung aufgreifend.

 Pfarrer Pitzal und die zahlreichen Besucher waren angetan von diesen menschlichen und positiven Ausführungen. Seit 40 Jahren ist die Krippenausstellung in der Martinuskirche in Renningen-Malmsheim eine Tradition. Mit den Spenden hilft Pitzals Stiftung notleidenden Kindern in der ganzen Welt.

Zum Seitenanfang